Feiertage und Feste auf Mallorca

Titel: “Festliche Zauber auf Mallorca: Eine Reise durch die Feiertage auf der Sonneninsel”


Willkommen auf der bezaubernden Insel Mallorca, wo nicht nur strahlender Sonnenschein und kristallklares Meer locken, sondern auch eine Vielzahl von festlichen Feiertagen, die die Insel in ein farbenfrohes und lebhaftes Paradies verwandeln. Tauchen wir ein in die pulsierende Welt der mallorquinischen Feierlichkeiten und entdecken, wie die Inselbewohner ihre Kultur und Traditionen zelebrieren.

Semana Santa (Osterwoche) – März/April

Die Osterwoche auf Mallorca ist ein beeindruckendes Spektakel, das sowohl Einheimische als auch Besucher gleichermaßen in seinen Bann zieht. Prozessionen, begleitet von feierlichen Gesängen und traditionellen Kostümen, durchziehen die Straßen der historischen Städte wie Palma, Pollença und Sóller. Die Atmosphäre ist durchdrungen von tiefer Religiosität, aber auch von künstlerischem Ausdruck und kulturellem Erbe.

Sant Joan (Johannisfest) – 23. Juni

Der 23. Juni, das Johannisfest, wird auf Mallorca mit einem einzigartigen Mix aus Tradition und Fröhlichkeit gefeiert. Überall auf der Insel werden Lagerfeuer entzündet, und die Menschen versammeln sich, um die Sommersonnenwende zu begrüßen. In den Küstenorten werden oft spektakuläre Feuerwerke veranstaltet, begleitet von Musik und Tanz. Dieses Fest ist eine Hommage an die Natur und den Beginn der warmen Sommernächte auf der Insel.

La Nit de l’Art (Die Nacht der Kunst) – September

Palma, die Hauptstadt von Mallorca, erstrahlt im September während der “Nit de l’Art” im kreativen Glanz. Diese Kunstnacht lockt Kunstliebhaber und Schaulustige gleichermaßen an, um durch die Straßen zu schlendern und die zahlreichen Galerien und Ausstellungen zu erkunden. Palmas Altstadt wird zu einer lebendigen Bühne für Künstler aller Art, von Malerei über Skulptur bis hin zu zeitgenössischer Performance-Kunst.

Fira de la Llampuga (Fest der Dorade) – Herbst

Für Feinschmecker ist das Fira de la Llampuga im Herbst ein absolutes Highlight. Die Dorade, auch als Llampuga bekannt, steht im Mittelpunkt dieses gastronomischen Festivals. Restaurants und Stände bieten köstliche Gerichte mit frisch gefangener Dorade an, begleitet von lokalen Weinen und traditioneller Musik. Ein Fest für den Gaumen und eine Gelegenheit, die kulinarische Vielfalt Mallorcas zu entdecken.

Weihnachten und Silvester – Dezember

Die Feierlichkeiten auf Mallorca erreichen ihren Höhepunkt während der festlichen Jahreszeit. Weihnachten wird von farbenfrohen Märkten, traditionellen Krippenszenen und festlichen Prozessionen geprägt. Silvester wird mit spektakulären Feuerwerken an den Küstenorten gefeiert, begleitet von festlicher Stimmung und fröhlichem Beisammensein.

Mallorca entfaltet während seiner Feiertage eine einzigartige Magie, die Besucher in ihren Bann zieht. Von religiösen Prozessionen über künstlerische Events bis hin zu kulinarischen Festen – die Insel bietet eine vielfältige Palette an Erlebnissen, die den Zauber der mallorquinischen Kultur in all ihrer Pracht zeigen. Packen Sie Ihre Koffer und erleben Sie die festliche Atmosphäre, die Mallorca zu bieten hat!

Leave A Comment